Mal eine andere Art von Marathon lief Thorsten am 10.11.2013 beim TÜV Rheinland Indoor Marathon in Nürnberg, drei Wochen nach seinem Marathon in Dresden. Völlig egal was das Wetter draußen macht – von oben bleibt es trocken und frieren muss man auch nicht. Die vermessene Strecke geht über 55 Runden. Verteilt auf 2 Ebenen, also Treppen hoch und runter. So kommen auch noch 455 Höhenmeter dazu. Für Thorsten kein Problem, man nennt ihn auch Maschine 😉 Nach den 55 Runden kam er als Gesamtdritter in einer Zeit von 3:06:52h ins Ziel. Nur 34sec hinter dem Zweitplatzierten. Die AK-Wertung M35 gewann er ganz klar. Eine Wahnsinns-Leistung! Herzlichen Glückwunsch Thorsten!!

Und jetzt heißt es hoffentlich erst mal ERHOLEN 😉

Zu den Bildern

Tags

 

0 Kommentare

Sie können der Erste sein, der einen Kommentar hinterlässt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar